Veranstaltungen

Hier ein Überblick über aktuelle Vorträge, die ich halte und zu weiteren Veranstaltungen (Messen u.a.), an denen ich teilnehme.

Im Rahmen dieser Veranstaltungen haben Sie Gelegenheit, mich kennenzulernen und eine Einführung in die Möglichkeiten der nachhaltigen Geldanlage zu erhalten.

Sie können aber auch gerne jederzeit einen unverbindlichen und kostenfreien Informations-Termin für ein erstes persönliches Gespräch mit mir vereinbaren, entweder telefonisch unter 089 / 653 08 647 oder über mein Kontaktformular.

Februar 2018:

Meine zweiteilige Vortragsreihe über Grundlagen und das Angebotsspektrum der nachhaltigen Geldanlagen wird am 1. und 22.Februar 2018 am Ökologischen Bildungszentrum fortgesetzt (jeweils um 19 Uhr). Anmeldung wird dann wieder über die Münchner Volkshochschule möglich sein; sobald diese Veranstaltungen dort online abrufbar sind, werde ich die Links und Details dazu an dieser Stelle nachholen.

April und Mai 2017:

In Zusammenarbeit mit Green City Energy veranstalte ich mit einem Kollegen Führungen im Münchner Praterkraftwerk. Eine spannende Gelegenheit, etwas über die Geschichte dieses Wasserkraftwerks mitten in München zu erfahren und auch die unterirdischen Anlagen besichtigen zu können, die normalerweise nicht öffentlich zugänglich sind. Die Führungen werden an mehreren Terminen unter der Woche um 17:30 Uhr und Samstags um 14:00 Uhr stattfinden. Wer Interesse hat, kann sich gerne über das Kontakformular melden.

März 2017:

Am Wochenende 18./19.März 2017 werde ich wieder auf der Messe „Heldenmarkt“ in München vertreten sein, zusammen mit meinen Kollegen am Stand unseres Beraternetzwerks Ökofinanz 21.

Der „Heldenmarkt“ ist die Messe für nachhaltigen Konsum, mit Ausstellern aus den Bereichen, Ernährung, Kleidung, Finanzen, u.a. die alle einen hohen ökologischen und sozialen Anspruch haben. Ich freue mich auf alle Besucher und viele Gelegenheiten für ein spontanes Kennenlern-Gespräch!

Februar 2017:

Im Februar 2017 setzten sich dann meine regelmäßigen, 2-teiligen Vorträge am Ökologischen Bildungszentrum fort zu den Grundsätzen  der nachhaltigen Geldanlagen und der ausführlichen Darstellung vieler verschiedener ethisch-ökologischer Anlagemöglichkeiten:

Am 2. Februar (Donnerstag) um 19:00 Uhr findet der erste Teil statt unter dem Titel Investieren für Mensch und Umwelt mit nachhaltigen Geldanlagen, in dem ich über ethisch-ökologisch orienterte Banken, Versicherungen und Investmenfonds spreche. Wichtig: der Veranstaltungsort ist diesmal abweichend in der VHS München-Ost (Obergiesing), Eingang Severinstraße 6.

Der zweite Teil (der auch einzeln besucht werden kann) folgt dann am Mittwoch, den 22.Februar um 19 Uhr: Nachhaltige und regionale Sachwert-Investitionen – Chancen und Wirkung. Darin geht es um alle Formen von ethisch-ökologischen unternehmerischen Beteiligungen z.B. an Erneuerbaren Energien, Baumanbau und sozialen Wohnprojekten. Ein weiterer Schwerpunkt dabei sind speziell regionale Anlagen und Wirtschaftsformen. Veranstaltungsort ist diesmal wieder, wie gewohnt, das Ökologischen Bildungszentrum  in der Englschalkinger Straße 166 (München, Nähe Arabellapark).

Dauer ist jeweils ca. 2 Stunden. Voranmeldungen sind erbeten über die oben verlinkten Seiten der Münchner Volkshochschule, kurzfristige Anmeldung ist aber auch noch spontan zu Beginn der Veranstaltung vor Ort möglich.

Oktober und November 2016:

Im Oktober und November 2016 halte ich jeweils einen Vortrag zur Einführung in die Grundsätze und Formen der nachhaltigen Geldanlage an zwei Volkshochschulen im Großraum München, in Olching und Eichenau. Beide Veranstaltung haben den Titel „Investieren für Mensch und Umwelt – Nachhaltige Geldanlagen“ und sie finden folgendermaßen statt:

Am Mittwoch, den 19.Oktober in der VHS Olching im Saal des Laurentiushauses in der Feursstraße 23 von 19:30 bis 21 Uhr. Hier ist keine Voranmeldung erforderlich.

Und am Donnerstag, den 17.November in der VHS Eichenau in der Hauptstraße 37, Raum 102 von 19:00 bis 20:30 Uhr. Voranmeldung hier über die entsprechende Kursseite der VHS Eichenau erbeten.

April und Mai 2016:

Auch im Frühjahr 2016 werde ich wieder Vorträge am Ökologischen Bildungszentrum halten zur Einführung in die verschiedenen Formen der nachhaltigen Geldanlage:

Am 20.April um 19:00 Uhr der erste Teil „Investieren für Mensch und Umwelt mit nachhaltigen Geldanlagen„, in dem ich über ethisch-ökologisch orienterte Banken, Versicherungen und Investmenfonds spreche.

Dann am 11.Mai um 19:30 Uhr der zweite Teil „Chancen und Wirkungen von nachhaltigen und regionalen Sachwert-Investitionen„. Darin geht es um alle Formen von ethisch-ökologischen unternehmerischen Beteiligungen z.B. an Erneuerbaren Energien, Baumanbau und Wohnprojekten. Regionale Anlagen und Wirtschaftsformen sind ein weiteres Thema dabei.

Anmeldungen sind über die oben verlinkten Seiten der Münchner Volkshochschule, oder auch noch spontan zu Beginn der Veranstaltung vor Ort möglich.

März 2016:

In der Webtalk-Reihe „Mein faires Finanzleben“ des Vereines Geld mit Sinn  werde ich an einem weiteren Termin als Gesprächspartner teilnehmen: Nicole Rupp wird diesmal mit mir über die „5 gefährlichesten Finanzprodukte“ sprechen. Dieser Webtalk findet am 17.März von 12 bis 12:30 Uhr statt. Auch hier kann sich jedermann & jederfrau kostenfrei anmelden unter: https://www.edudip.com/w/173200 .

Erstmals werde ich meinen Vortrag zur Einführung in die Formen der nachhaltigen Geldanlage auch an der Volkshochschule in Taufkirchen halten. Diese Veranstaltung „Investieren für Mensch und Umwelt – Nachhaltige Geldanlagen“ findet dort statt am 15. März um 19:30 Uhr (Link zur Anmeldung wird nachgereicht, wenn verfügbar).

Am Wochenende 5. und 6. März 2016 findet in München wieder die Messe für nachhaltigen Konsum statt, der „Heldenmarkt“. Hier werde ich wieder vertreten sein mit Kollegen am Stand unseres Beraternetzwerkes Ökofinanz 21. Ich freue mich auf zahlreiche Besucher und gute Gespräche! Gerne stehe ich bei dieser Gelegenheit für große und kleine Fragen zur Verfügung, die Sie schon immer zu nachhaltigen Geldanlagen stellen wollten…. 🙂

Januar 2016:

Der Verein Geld mit Sinn bietet seit kurzem interaktive Webtalks über verschiedene Themen der nachhaltigen Geldanlage an.

Ich selbst werde an dem Webtalk am 26.Januar 2016 teilnehmen. Jana Große wird dann ein Gespräch mit mir  führen unter dem Titel „Was können nachhaltige Geldanlagen bewirken?“. Der Webtalk findet statt von 18:30 bis 19:00 Uhr. Jeder Interessierte kann kostenfrei teilnehmen, anmelden kann man sich unter: https://www.edudip.com/w/171684

Oktober bis Dezember 2015:

Zwischen 28.Oktober und 8.Dezember halte ich insgesamt 4 Vorträge. Im einzelnen sind dies die folgenden:

Der zweiteilige Kurs am Ökologischen Bildungszentrum (organisiert über die Münchner Volkshochschule) findet statt zunächst am 28.Oktober unter der Überschrift „Investieren für Mensch und Umwelt mit nachhaltigen Geldanlagen“. Der zweite Abend dann am 18.November mit dem Titel „Chancen und Wirkung von nachhaltigen und regionalen Sachwert-Investitionen“.

Anmeldungen vorab werden empfohlen über die oben verlinkten Seiten der Münchner Volkshochschule. Für kurzfristig Entschlossene (sofern noch Plätze frei) aber auch direkt vor der Veranstaltung noch möglich.

Die beiden Abende können auch unabhängig voneinander besucht werden.

In etwas geraffter Form referiere ich über diese Inhalte auch an einem Abend in der Volkshochschule in Olching am 9.November: Investieren für Mensch und Umwelt – Nachhaltige Geldanlagen.

Am 8.Dezember dann in einer Veranstaltung der Umweltakademie München gehe ich speziell auf die Möglichkeiten von regionalen nachhaltigen Investments ein: Nachhaltig investieren in der Region. Voranmeldung über die Kontaktdaten der Umweltakademie ist nicht obligatorisch, aber für den Veranstalter hilfreich.

Mai 2015:

Beim diesjährigen Münchner Streetlife Festival am 16. und 17. Mai werde ich zum ersten Mal als Aussteller mit dabei sein auf dem Stand des Beraternetzwerks Ökofinanz 21.

Zusammen mit einem Kollegen werden wir ein paar spannende Artikel dabei haben, die aus nachhaltigem Anbau von Bäumen und Früchten stammen. Daneben gibt es natürlich auch interessante und aktuelle Beispiele von ausgesuchten ethisch-ökologischen Geldanlagemöglichen.

Ich freue mich auf neugierige Besucher und anregende Gespräche!

März und April 2015:

Am Ökologischen Bildungszentrum München findet nun wieder mein jetzt auf zwei Abende aufgeteilter Kurs zur Einführung in die verschiedenen Formen von nachhaltigen Geldanlagen statt.

In der ersten Veranstaltung am 24.März unter dem Titel „Investieren für Mensch und Umwelt mit nachhaltigen Geldanlagen“ geht es v.a. um ethisch-ökolgisch orientierte Banken, Versicherungen und Investmentfonds.

Am zweiten Abend am 21.April „Chancen und Wirkung von nachhaltigen und regionalen Sachwert-Investitionen“ stehen im Fokus die Möglichkeiten von ethisch-ökologischen Direkt-Investments in Erneuerbare Energien, Baumanbau, soziale Wohnprojekte, u.a. Ebenso wird auf besondere Formen des regionalen Wirtschaftens (z.B. Regionalwährungen) eingegangen.

Anmeldungen zu diesen beiden Abenden sind über die entsprechende Kursseiten der Münchner Volkshochschule für den 1. und den 2.Teilunabhängig voneinander online buchbar.

März 2015:

Der nächste „Heldenmarkt“ in München wird am Wochenende 14./15.März stattfinden. Der Heldenmarkt ist DIE Messe für nachhaltigen Konsum mit einer Menge an spannenden Anbietern von nachhaltigen Produkten und Dienstleistungen.

Wie in den Vorjahren werde ich selbst auch wieder vertreten sein, zusammen mit Kollegen am Stand des Beraternetzwerks Ökofinanz 21.

Ich freue mich auf zahlreiche Besucher und spannende Gespräche zu allen Themen rund um ethisch-ökologische Geldanlagen.

Januar 2015:

Mein Kurs am Ökologischen Bildungszentrum München zur Einführung in die Formen der nachhaltigen Geldanlage ist nun wegen der großen Themenfülle und Nachfrage auf 2 Abende aufgeteilt worden. Der 2. Teil findet nun erstmals am 27.Januar 2015 statt, in diesem wird es speziell um nachhaltige und regionale Sachwert-Investitionen gehen.

Anmeldungen zu diesem Vortrag sind wieder über die entsprechende  Kursseite der Münchner Volkshochschule online buchbar.

November 2014:

Am Samstag, den 22.November findet die Messe „Grünes Geld“ wieder in München statt. Viele Anbieter von ethisch-ökologischen Geldanlagen werden sich dort vorstellen. Ich werde selbst auch mit einem Stand vertreten sein und freue mich darauf, viele Interessierte dort kennenzulernen!

Der nächste Termin für meinen Informationsabend „Investieren für Mensch und Umwelt mit nachhaltigen Geldanlagen“ am Ökologischen Bildungszentrum München ist der 11.November 2014. Es geht wieder um die Möglichkeiten, Geld ökologisch, sozial und ethisch verantwortlich anzulegen. Es werden die Grundlagen von nachhaltigen Finanzprodukten erläutert. Eingegangen wird auch auf die interessante Entwicklung bei regionalen nachhaltigen Investments.

Anmeldungen zu diesem Vortrag sind über die entsprechende  Kursseite der Münchner Volkshochschule online buchbar.

Oktober 2014:

Im Gautinger Umweltzentrum „Öko & Fair“ halte ich am 23.Oktober um 19:30 Uhr einen Vortrag in Zusammenarbeit mit dem Verein Geld mit Sinn e.V. Es werden neben den Grundlagen und Formen von ethisch-ökologischen Geldanlagen auch besondere Formen wie Regionalwährungen angesprochen.

Juli 2014:

Am Ökologischen Bildungszentrum München werde ich am 8.Juli 2014 wieder einen Vortrag halten zum Thema „Investieren für Mensch und Umwelt mit nachhaltigen Geldanlagen“. An diesem Abend geht es um die verschiedenen Möglichkeiten, Geld ökologisch, sozial und ethisch verantwortlich anzulegen. Es werden die Grundlagen von nachhaltigen Finanzprodukten erläutert, wie sie funktionieren und welche verschiedenen Formen dabei dem Privatanleger zur Verfügung stehen.

Anmeldungen zu diesem Vortrag sind über die entsprechende  Kursseite der Münchner Volkshochschule online buchbar.

Der Vortrag wird übrigens pünktlich um 21 Uhr zu Ende sein, damit alle, die das interessiert, rechtzeitig zur Übertragung des 1.Halbfinalspiels der Fußballweltmeisterschaft um 22 Uhr an den Ort ihrer Wahl gelangen können…

Juni 2014:

Der Verein C.A.R.M.E.N. e.V („Centrales Agrar-Rohstoff-Marketing- und Energie-Netzwerk“) veranstaltet am Montag, den 30.Juni das Statusseminar „Nachhaltige Geldanlagen mit Erneuerbaren Energien“ im Veranstaltungsforum Fürstenfeld in Fürstenfeldbruck.

Das Seminar informiert in verschiedenen Vorträgen wie „Anleger sich an der Energiewende beteiligen können und worauf vor Auswahl einer geeigneten Investition zu achten ist. Daneben stellt es eine Reihe von Investitionsmodellen vor, die Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit in Einklang bringen sollen“. Das Programm läßt sich als PDF-Datei herunterladen.

Den abschließenden Part um 18:45 Uhr werde ich halten. Der Titel meines Vortrages ist: „Geld kann mehr – Ethisch und ökologisch sinnvolle Finanzstrategien“.

Die Anmeldung ist über den Verein C.A.R.M.E.N. e.V. möglich.

März 2014:

Am Wochenende 8./9.März findet in München wieder der „Heldenmarkt“statt, DIE Messe für nachhaltigen Konsum mit einer Menge an spannenden Anbietern von nachhaltigen Produkten und Dienstleistungen. Ich selbst werde dort auch mit einer Kollegin vertreten sein am Stand „MehrWert – Finanzen nachhaltig gestalten“. Wir werden Informationen zu einer ausgesuchten Auswahl von ethisch-ökologischen Geldanlagen präsentieren. Ich freue mich darauf, alle Interessierten dort begrüßen zu können und stehe für Fragen aller Art gerne persönlich zur Verfügung.

Januar 2014:

Am Ökologischen Bildungszentrum München werde ich am 28.Januar 2014 wieder eine Veranstaltung halten. Unter dem Titel „Investieren für Mensch und Umwelt mit nachhaltigen Geldanlagen“ geht es an diesem Abend um die verschiedenen Möglichkeiten, Geld ökologisch, sozial und ethisch verantwortlich anzulegen. Es werden die Grundlagen von nachhaltigen Finanzprodukten erläutert, wie sie funktionieren und welche verschiedenen Formen dabei dem Privatanleger zur Verfügung stehen.

Anmeldungen zu diesem Vortrag sind über die entsprechende  Kursseite der Münchner Volkshochschule online buchbar.

November 2013:

Die Kritische Akademie in Inzell veranstaltet vom 15. bis 17.November 2013 das Themenforum: „Nachhaltigkeit – Neue Ideen zu einem lebens- und politikleitenden Prinzip“. Für den verhinderten Landesvorsitzenden der Bayerischen Grünen Dieter Janecek übernehme ich nun kurzfristig den Part für den Vortrag über „Nachhaltige Geldwirtschaft und nachhaltige Finanzanlagen“.

Juli 2013:

An der Technischen Universität Dresden finden 2013 unter dem Motto „Dimensionen der Nachhaltigkeit“ seit April Ringvorlesungen zur Umsetzung von Nachhaltigkeit in verschiedenen Wirtschaftssektoren statt.

In dieser Reihe werde ich am 9.Juli eine Gastvorlesung halten zum Thema  „Nachhaltigkeit im Finanzmarkt“.

April 2013:

Am Ökologischen Bildungszentrum München werde ich nun am 25.April 2013 erstmals eine Veranstaltung halten unter dem Titel „Geldanlagen, die mehr bewirken können“. Es geht an diesem Abend um die verschiedenen Möglichkeiten, Geld ökologisch, sozial und ethisch verantwortlich anzulegen. Es werden also Grundlagen der nachhaltigen Finanzprodukte erläutert, wie sie funktionieren und welche verschiedenen Formen dabei dem Privatanleger zur Verfügung stehen.

Anmeldungen zu diesem Vortrag sind über die entsprechende  Kursseite der Münchner Volkshochschule online buchbar.

November 2012:

Am 27.November werde ich eine Einführung in das Thema Regionalwährungen geben. Das ganze findet statt um 19:30 Uhr im Rahmen des „Frauenquotenstammtisch“ im Lokal Benservidi, Humboldtstraße 20 (Ecke Oefelestraße) in München. Der Eintritt ist frei und Gäste sind herzlich willkommen.

Oktober 2012:

In diesem Monat werde ich einen Vortrag halten auf der Veranstaltung des Landratsamtes Starnberg in Kooperation mit der Weßlinger Klimaschutzwoche. Das Thema: „Investieren in die Region – Geldanlage in Klimaschutz und Nachhaltigkeit vor Ort„. Die weiteren Referentinnen und Referenten dort sind Prof. Dr. Gottwald von der Schweisfurth Stiftung, Gerd Mulert von der Energiegenossenschaft Fünfseenland, sowie Petra Wähning von der Genussgemeinschaft Städter und Bauern. Die Veranstaltung findet statt am 9.Oktober um 19 Uhr im großen Sitzungssaal des Landratsamtes Starnberg.

Juli 2012:

Im Rahmen einer Veranstaltung des „zukunftswerks“ am 26.Juli in Starnberg halte  ich dort einen Impulsvortrag zum Theme „Nachhaltige Geldanlagen“.

Das „zukunftswerk“ ist eine Genossenschaft für Nachhaltigkeit.  Deren Themen umfassen Beratung, Veranstaltungen, Marketing, Kommunikation und Forschung zu nachhaltiger Entwicklung und zukunftsfähigen Produkten.

Juni 2012:

Geldanlagen, die mehr können: Einführung in die nachhaltige Geldanlage

Das ist das Thema meines Vortrages, den ich am Donnerstag den 14.Juni 2012 in Zusammenarbeit mit der Initiative „Geld mit Sinn“ halten werde.

Stattfinden wird diese Veranstaltung um 19:00 Uhr in der Lounge des Office-Centers „Mein Arbeitstraum“ in der Freibadstraße 30, 81543 München (Nähe Kolumbusplatz). Kostenbeitrag 10,- EUR (inkl. Getränke).

Eine Woche später werde ich dann in Wolfratshausen einen Vortrag veranstalten mit dem Titel:

„Energiewende“ – auch in den privaten Geldanlagen?
Chancen und Möglichkeiten von ethisch-ökologischen Finanzprodukten

Auch an diesem Abend werde ich beleuchten, wie normalerweise Geld durch Banken und Fondsgesellschaften investiert wird und welche Alternativen es gibt, wenn man seine Finanzprodukte ethisch-ökologischen verantwortlich gestaltet sehen will.
Ebenso erläutere ich, welche Formen der nachhaltigen Geldanlage es gibt und wie gut sich gerade auch solche nachhaltigen Anlagen rechnen können, für den Anleger einerseits und für Mensch und Umwelt andererseits.

Näheres zu diesem Abend im Einladungsflyer dazu.
Termin ist Mittwoch, der 20.Juni 2012, Beginn um 19:30 Uhr,
Ort die Gaststätte „Flößerei“ in Wolfratshausen, Hammerschmidweg 6,
Kostenbeitrag 10,- EUR (inkl. Getränke).
Voranmeldung aus organisatorischen Gründen erwünscht.

Auf Rückmeldungen und Ihren Besuch freue ich mich!

September 2011:

Auf dem kommenden Anlegertreff der Initiative „Geld mit Sinn“ am 28.September werde ich den Impulsvortrag zum Thema „Nachhaltige Geldanlagen – Welche Sicherheit bieten sie“ halten und für alle Fragen zu diesem Thema zur Verfügung stehen.

Ort: Cafe Josefina, Augustenstraße 113, München. Anmeldungen über Geld mit Sinn erbeten:

http://www.geldmitsinn.de/veranstaltungen/veranstaltungen.htm

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen